Montag, 17. Juli 2017

IDT Biologika bezieht PMSG ab Juli 2018 ausschließlich aus europäischen Quellen

IDT Biologika bezieht zukünftig den für die moderneTierzucht wichtigen Wirkstoff Pregnant Mare Serum Gonadotropin (PMSG) nur noch aus europäischer Pferdehaltung.

Diesen Schritt hat IDT bereits Anfang des Jahres angekündigt. Er ist jetzt durch wesentliche Fortschritte bei der Entwicklung eines innovativen und deutlich effektiveren Herstellprozesses, den IDT seit Jahren intensiv vorantreibt, möglich.

PMSG ist ein natürliches Hormon, auf dessen Basis Tierarzneimittel für die moderne Tierhaltung hergestellt werden. Diese Tierarzneimittel spielen in der Tierhaltung eine wichtige Rolle zur Gesunderhaltung der Tiere. Der Wirkstoff wird vorwiegend in kleinen und mittelgroßen Familienbetrieben für die Brunstsynchronisation bei Zuchtsauen eingesetzt. So ermöglicht PMSG ein umfassendes Hygienemanagement und beugtKrankheiten vor. Durch die verbesserte Tiergesundheit sinkt die Notwendigkeit für den Einsatz von Medikamenten und Antibiotika. Der Wirkstoff PMSG kann derzeit nicht synthetisch hergestellt werden.

News Übersicht

Studie mit optimiertem Vektor-Impfstoff MVA-SARS-2-S wird fortgesetzt

Großbrand in Rodleben: Produktion bei IDT Biologika läuft weiter

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Ministerpräsident Reiner Haseloff besuchen IDT Biologika

IDT Biologika legt Grundstein für neues multifunktionales Impfstoff-Produktionsgebäude

IDT Biologika und Takeda unterstützen Herstellung des COVID-19-Vakzins zur einmaligen Impfung von Johnson & Johnson

Start der zweiten Studienphase des Vektor-Impfstoffes gegen COVID-19 wird verschoben

Bundesgesundheitsminister besucht IDT Biologika

IDT Biologika erhält Zuwendungsbescheid vom Bund

SARS-CoV-2: IDT Biologika füllt Impfstoffkandidat ab

Ministerpräsidenten Kretschmann und Dr. Haseloff zu Gast bei IDT Biologika