Mittwoch, 5. Juni 2019

Verkauf der Sparte Tiergesundheit ermöglicht Fokussierung auf globalen Wachstumsmarkt

IDT Biologika, ein global integrierter Auftragshersteller von Impfstoffen und Biopharmazeutika, konzentriert sich künftig auf die Herstellung innovativer Impfstoffe und Arzneimittel für den Menschen. Dafür gibt das Unternehmen sein biopharmazeutisches Portfolio in der Tiermedizin und die entsprechenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten – die Zustimmung des Bundeskartellamts vorausgesetzt – an den französischen Veterinärkonzern Ceva Santé Animale ab.

Das Geschäft des Dessauer Traditionsunternehmens mit Auftragsfertigung und -entwicklung in der Humanmedizin hat sich in den vergangenen Jahren dynamisch entwickelt und steuerte zuletzt bereits zwei Drittel des Gruppenumsatzes bei. IDT agiert hier als Partner meist international aktiver Pharmaunternehmen. Der Bedarf an entsprechenden Leistungen wächst im deutlich zweistelligen Bereich. In diesem Umfeld strebt IDT nach Aussage des Geschäftsführungsvorsitzenden Dr. Jürgen Betzing eine weltweite Führungsrolle an.

Derzeit passt die IDT ihre Organisation, Prozesse und Strukturen der neuen strategischen Ausrichtung an. Im Rahmen der Restrukturierung bleiben nach Schätzungen des Managements rund 1.600 von derzeit knapp 1.900 Arbeitsplätzen am Standort Dessau erhalten, wobei einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter künftig beim Erwerber der Tiergesundheitssparte beschäftigt sein werden. Beim notwendigen Personalabbau kann das Unternehmen nach eigener Aussage auf betriebsbedingte Kündigungen weitestgehend verzichten.

CEO Dr. Jürgen Betzing sagt „Die IDT ist ein innovatives Biotech-Unternehmen mit langer Tradition am Standort Dessau-Roßlau. Auf Basis moderner Technologie und hoher Kompetenz unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Produktion von Impfstoffen und Biologika, die weltweit im Kampf gegen Krankheiten eingesetzt werden. Mit der strategischen Neuausrichtung konzentriert sich IDT auf einen vielversprechenden Wachstumsmarkt, in dem wir uns eine weltweit führende Position erarbeiten werden.“

Die IDT, deren Ursprünge in der Tiermedizin liegen, hat in den vergangenen Jahren eine starke Reputation als Auftragshersteller (Contract Manufacturing Organization – CMO) humanmedizinischer Produkte für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie aufgebaut. Das zeigen unter anderem die Verleihung des CMO Leadership Award als führendes globales Unternehmen im März diesen Jahres und die Auszeichnung mit dem ViE Award (Vaccine Industry Excellence) in der Kategorie Best Contract Manufacturing Organization im Mai.

Link zu Ceva Santé Animale

News Übersicht

Großbrand in Rodleben: Produktion bei IDT Biologika läuft weiter

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Ministerpräsident Reiner Haseloff besuchen IDT Biologika

IDT Biologika legt Grundstein für neues multifunktionales Impfstoff-Produktionsgebäude

IDT Biologika und Takeda unterstützen Herstellung des COVID-19-Vakzins zur einmaligen Impfung von Johnson & Johnson

Start der zweiten Studienphase des Vektor-Impfstoffes gegen COVID-19 wird verschoben

Bundesgesundheitsminister besucht IDT Biologika

IDT Biologika erhält Zuwendungsbescheid vom Bund

SARS-CoV-2: IDT Biologika füllt Impfstoffkandidat ab

Ministerpräsidenten Kretschmann und Dr. Haseloff zu Gast bei IDT Biologika

FDP-Vizefraktionschef bei IDT Biologika