Wie die IDT Biologika ihren Beitrag im Kampf gegen das Coronavirus leistet

 

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir möchten Ihnen versichern, dass wir in dieser herausfordernden Situation des weltweiten Coronavirus-Ausbruchs unsere Verantwortung sehr ernst nehmen und alles tun, um unsere Mitarbeiter zu schützen und die Herstellung der lebenswichtigen Impfstoffe und Biologika unserer Kunden, zum Schutz der Gesundheit von Menschen weltweit, sicher zu stellen.

Um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen, haben wir einen COVID-19 Notfallplan entwickelt. Die Mitarbeiter der IDT Biologika befolgen die Empfehlungen der örtlichen Behörden und halten sich zwingend an die vorgegebenen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Mitarbeiter, für deren Arbeit die Anwesenheit im Unternehmen nicht unbedingt erforderlich ist, arbeiten im Home Office, wobei Besprechungen virtuell abgehalten werden.

Unsere Priorität besteht darin, unsere verfügbaren Ressourcen auf den laufenden Geschäftsbetrieb zu konzentrieren, um die Einhaltung unserer Entwicklungs- und Produktionspläne zu gewährleisten. Dazu überwachen wir auch genaustens unsere Zuliefererkette, um Ausfälle zu vermeiden.

Unser Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus ist die Herstellung einfacher Desinfektionsmittel. Diese werden durch den Katastrophenschutz an die Bereiche abgegeben, wo sie am meisten benötigt werden: in Krankenhäusern, Gesundheitseinrichtungen, Testzentren und bei anderen Menschen, die sich täglich der Gefahr aussetzen und denen wir damit unseren Dank für ihr großes Engagement aussprechen möchten.


Ihr
Dr. Jürgen Betzing
Geschäftsführer